23.10.2020, 10:54 Uhr

10.000 Euro Schaden Schwelbrand in Trockenhaus für Ernteerträge in Volkenschwand

 Foto: Jörg Hüttenhölscher/123rf.com Foto: Jörg Hüttenhölscher/123rf.com

Am Donnerstag, 22. Oktober, gegen 9 Uhr, kam es in einem Trocknungshaus für Ernteerträge im Bereich von Volkenschwand zu einem Schwelbrand.

Volkenschwand. Am Vortag wurden in der Halle frische Ernteerträge angeliefert, die in einem weiteren Verarbeitungsprozess einen Trocknungsvorgang durchlaufen. Hierbei entzündete sich die frische Ware und es kam zu dem Schwelbrand.

Dieser konnte durch die freiwilligen Feuerwehren Volkenschwand und Sandelzhausen gelöscht werden. Der Sachschaden wird auf circa 10.000 Euro geschätzt.


0 Kommentare