22.10.2020, 12:45 Uhr

Kripo ermittelt Geldautomatenaufbruch in Schrobenhausen gescheitert

 Foto: Ursula Hildebrand Foto: Ursula Hildebrand

Bislang unbekannte Täter versuchten am Wochenende, 16. bis 19. Oktober, sich Zugang zu einem Geldautomaten in der Pöttmeser Straße in Schrobenhausen zu verschaffen. Dies gelang ihnen jedoch nicht.

Schrobenhausen. Im Zeitraum von Freitag, 16. Oktober, 16 Uhr, bis Montag, 19. Oktober, 15.15 Uhr, hatten bislang unbekannte Täter durch Aufhebeln einer Tür versucht in das Innere des SB-Pavillons und damit an die rückwärtige Seite des Geldautomaten zu gelangen. Sie scheiterten jedoch, sodass kein Entwendungsschaden entstand. Eine Bankangestellte bemerkte am Montag die Beschädigungen, als sie Arbeiten an dem SB-Pavillon durchführen wollte. An der Tür entstand ein Sachschaden von rund 300 Euro.

Sachdienliche Hinweise, die zur Aufklärung der Tat führen können, nimmt die Kriminalpolizei Ingolstadt unter der Telefonnummer 0841/ 93430 entgegen.


0 Kommentare