21.10.2020, 09:45 Uhr

Nagel im Finger 58-Jährige bei Betriebsunfall in Kipfenberg leicht verletzt

 Foto: Jörg Hüttenhölscher/123rf.com Foto: Jörg Hüttenhölscher/123rf.com

Am Dienstag, 20. Oktober, gegen 14.25 Uhr, kam es in einem holzverarbeitenden Betrieb in Kipfenberg zu einem Betriebsunfall, wobei eine 58-jährige Arbeiterin leicht verletzt wurde.

Kipfenberg. Sie war mit der Fertigung von Holzrahmen beschäftigt, die mittel Nagelpistole zusammengefügt werden. Bei den Arbeiten wurde ein Nagel von einem Ast abgelenkt, wodurch dieser seitlich aus dem Holzrahmen austrat und in einen Finger der Arbeiterin eindrang. Die Frau wurde zur ärztlichen Versorgung ein Krankenhaus verbracht.


0 Kommentare