20.10.2020, 13:54 Uhr

Polizei bittet um Hinweise Unfallfluchten in Mainburg und Rohr in Niederbayern – Verursacher kümmern sich nicht

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Die Polizei Mainburg meldet mehrere Unfallfluchten in Mainburg und in Rohr in Niederbayern. Hinweise hierzu werden erbeten.

Mainburg/Rohr in Niederbayern. In der Zeit von Sonntag bis Sonntag, 11. bis 18. Oktober, 16 Uhr, wurde ein Wohnanhänger angefahren, der auf einer öffentlichen Grünfläche im Bereich der Schraufstetter Straße in Mainburg stand. Der Verursacher des Schadens entfernte sich unerkannt. Die Schadenshöhe beträgt circa 500 Euro. Hinweise erbittet die Polizei Mainburg unter der Telefonnummer 08751/ 86330.

In der Zeit von Samstag, 17. Oktober, 8 Uhr, bis Sonntag, 19. Oktober, 15 Uhr, fuhr ein bisher unbekannter Fahrzeugführer gegen einen Gartenzaun in der Friedenheimstraße in Mainburg. Dabei wurde der Betonsockel verschoben. Der Schaden beträgt circa 1.000 Euro. Hinweise erbittet die Polizei Mainburg unter der Telefonnummer 08751/ 86330.

Am Montag, 19. Oktober, um 7.30 Uhr, beschädigte der bisher unbekannte Fahrer eines Sattelzuges mit seinem Fahrzeug das Dach eines Gebäudes am Hopfenbach. Dabei wurden die Regenrinne und Dachziegel beschädigt. Der Fahrer sah sich den Schaden kurz an und fuhr einfach weiter. Der Schaden wird auf circa 1.000 Euro geschätzt. Aufgrund von Zeugen ist das Kennzeichen der Sattelzugmaschine bekannt. Gegen den Fahrer wird wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt.


0 Kommentare