16.10.2020, 12:27 Uhr

Hinweise erbeten Weißer Peugeot verursacht Unfall mit einer leicht verletzten Person und fährt einfach weiter

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Donnerstagabend, 15. Oktober, um 17.05 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Bundesstraße B16a bei Vohburg an der Donau. Eine 39-Jährige aus Vohburg an der Donau befuhr mit ihrem Audi die B16a von Münchsmünster kommend in Richtung Vohburg. An der Einmündung zur neuen Donaubrücke bog plötzlich ein weißer Peugeot von der Donaubrücke kommend in die B16a Richtung Münchsmünster ein, obwohl er der Audi-Fahrerin gegenüber wartepflichtig gewesen wäre.

Vohburg an der Donau. Um eine Kollision zu vermeiden, bremste die 39-Jährige stark ab und wich über die Gegenfahrbahn aus. Durch das Brems- beziehungsweise Ausweichmanöver zog sie sich Schmerzen im Rücken zu. Der weiße Peugeot, der von einem älteren, männlichen Fahrzeugführer mit Hut gelenkt wurde, setzte seine Fahrt in Richtung Münchsmünster ohne anzuhalten fort. Inwieweit er den Vorfall überhaupt bemerkt hat, ist unklar.

Wer hierzu Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich mit der Polizeidienststelle in Geisenfeld in Verbindung zu setzen.


0 Kommentare