14.10.2020, 13:57 Uhr

Vorfahrt missachtet Linienbus prallt gegen VW – eine Person leicht verletzt

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Beim Zusammenstoß eines Linienbusses mit einem Pkw wurde am Dienstag, 13. Oktober, um 16.35 Uhr, in Ingolstadt ein Fahrgast leicht verletzt. Der 29-jährige Busfahrer war auf der Straße Alte Mühle in südlicher Richtung unterwegs und wollte an der Einmündung zur Weicheringer Straße nach links einbiegen, übersah hierbei jedoch einen VW, mit dem eine 18-Jährige vorfahrtsberechtigt in westlicher Richtung fuhr.

Ingolstadt. Trotz Vollbremsung des Busses konnte der Fahrer nicht verhindern, dass er mit der Front gegen die rechte Seite des vorbeifahrenden VW prallte.

Durch den Anstoß entstand an den beiden beteiligten Fahrzeugen ein Gesamtschaden von 6.000 Euro, sie blieben fahrbereit. Bedingt durch die Vollbremsung fiel ein 34-Jähriger im Bus gegen eine Stange und verletzte sich dabei leicht.


0 Kommentare