12.10.2020, 09:05 Uhr

Keine Verletzten Zimmerbrand in Langquaid – Feuerwehrmann aus der Nachbarschaft wurde zum Retter

 Foto: Feuerwehr Langquaid Foto: Feuerwehr Langquaid

Die Feuerwehr Langquaid wurde am Samstag, 10. Oktober, 17.35 Uhr, zu einem Zimmerbrand alarmiert.

Langquaid. Ein in der Nachbarschaft wohnender Feuerwehrmann (selbst aktives Mitglied in Langquaid) übernahm mit dem Feuerlöscher bereits erste Löschversuche und konnte eine Brandausbreitung verhindern. Bei Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte waren keine Personen mehr im Gebäude. Unter schwerem Atemschutz wurde das stark verrauchte Kinderzimmer kontrolliert und Nachlöscharbeiten durchgeführt. Mit dem Rauchvorhang und einem eingesetzten Hochdrucklüfter konnte eine stärkere Verrauchung und Verrußung im Gebäude verhindert werden. Personen wurden nicht verletzt.


0 Kommentare