05.10.2020, 09:52 Uhr

Schwerer Unfall In den Gegenverkehr geraten – 19-jährige Motorradfahrerin schwebt in Lebensgefahr

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Eine 19-jährige Motorradfahrerin aus dem Gemeindebereich Gaimersheim befuhr mit ihrem Motorrad am Sonntagnachmittag, 4. Oktober, die Kreisstraße von Böhmfeld in Richtung Schambach. Im Laufe einer Rechtskurve geriet sie aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit einem Pkw, der von einem 31-jährigen gesteuert wurde.

Kipfenberg. Die Motorradfahrerin erlitt durch diesen Zusammenstoß lebensbedrohliche Verletzungen. Sie wurde mit dem Rettungsdienst ins Klinikum Ingolstadt gebracht. Auch der 31-Jährige Fahrer des Pkws erlitt leichte Verletzungen. Er wurde ebenso mit dem Rettungsdienst ins Klinikum Ingolstadt verbracht. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von circa 10.000 Euro.

Die Staatsanwaltschaft Ingolstadt ordnete die Hinzuziehung eines Sachverständigen zur Unfallrekonstruktion sowie die Sicherstellung beider Fahrzeuge an. Die Kreisstraße war zur Unfallaufnahme mehrere Stunden total gesperrt. Feuerwehrkräfte aus Schelldorf-Biberg-Krut waren zur Verkehrslenkung eingesetzt.


0 Kommentare