30.09.2020, 14:58 Uhr

Die Polizei ermittelt Nepomuk-Kapelle in St. Johann beschädigt und beschmiert

 Foto: Jörg Hüttenhölscher/123rf.com Foto: Jörg Hüttenhölscher/123rf.com

In der Zeit von Montag, 28. September, 19 Uhr, bis Dienstag, 29. September, 8.30 Uhr, haben bisher Unbekannte die Nepomuk-Kapelle in Train beschädigt.

Train. Es wurden Fenster der Eingangstüre sowie ein Seitenfenster eingeschlagen und eine Blumendekoration in die Kapelle geworfen. An die Seitenwand wurden mit Erde umkehrte Kreuze – so genannte Satanskreuze – geschmiert. Der Schaden wird auf circa 7.000 Euro geschätzt. Hinweise bitte an die Polizei Mainburg unter der Telefonnummer 08751/ 8633-0.


0 Kommentare