29.09.2020, 11:34 Uhr

Anzeige erstattet 50-jähriger Kleingärtner montiert Solaranlage auf Nachbardach

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Nachdem einem 50-jährigen Kleingärtner keine weitere Solaranlage auf dem Dach seines Gartenhäuschens im Ingolstädter Norden gestattet wurde, begab er sich kurzerhand zum Nachbargrundstück. Dort montierte er auf dem Dach der Gartenhütte seiner Nachbarin eine etwa ein Quadratmeter große Solaranlage.

Ingolstadt. Die Verkabelung wurde dabei unter der Außenverschalung der Hütte angebracht und verlief unterirdisch zum Nachbarsgrundstück. Nachdem der Eigentümerin am Sonntag, 27. September, die Anlage auf ihrem Dach auffiel, erstattete sie nun Anzeige bei der Polizei.

Da bei der Befestigung der Solaranlage auch das Dach beschädigt wurde, muss sich der Beschuldigte neben Hausfriedensbruchs auch noch wegen Sachbeschädigung verantworten.


0 Kommentare