18.09.2020, 11:59 Uhr

Erheblicher Sachschaden Verkehrsunfall auf der Osttangente in Kelheim – Verursacherin leicht verletzt

 Foto: Ursula Hildebrand Foto: Ursula Hildebrand

Am Donnerstag, 17. September, gegen 16.30 Uhr, fuhr eine 32-jährige Pkw-Fahrerin auf der Osttangente in Kelheim in Richtung Goldbergklinik. Die 32-Jährige musste verkehrsbedingt vor einem Kreisverkehr abbremsen. Dies bemerkte eine nachfahrende 22-jährige Pkw-Fahrerin zu spät, konnte nicht mehr vollständig bremsen und fuhr der 32-Jährigen hinten auf.

Kelheim. Beim Bremsvorgang rutschte die 22-Jährige vom Pedal ab und verstauchte sich den Fuß, die 32-Jährige blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand im Front- beziehungsweise Heckbereich erheblicher Sachschaden.


0 Kommentare