13.09.2020, 15:15 Uhr

Die Polizei sucht Zeugen Unbekannter begrapscht Joggerin in Ingolstadt

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Donnerstagvormittag, 10. September, gegen 11.10 Uhr, wurde eine 30 Jahre alte Joggerin in Ingolstadt Opfer eines sexuellen Übergriffs.

Ingolstadt. Die junge Frau befand sich gerade auf dem Wanderweg am Donausüdufer, als sich ihr ein bislang unbekannter Täter mit einem Elektroroller von hinten näherte. Er begrapschte die Frau am Gesäß und entfernte sich anschließend in östlicher Richtung.

Der Täter soll etwa 20 Jahre alt und ca. 1,70 Meter groß und schlank sein. Er machte eine südländische Erscheinung und trug einen Vollbart. Bekleidet war er mit einer dunklen Hose und einer dunklen Jacke mit weiß-grünen Streifen im Schulterbereich. Er hatte weiße Kopfhörer in den Ohren.

Kurz vor dem Übergriff soll die Joggerin von einem Pärchen auf Fahrrädern überholt worden sein. Die beiden Fahrradfahrer werden deshalb gebeten sich bei der Polizeiinspektion Ingolstadt zu melden. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Ingolstadt unter der Telefonnummer 0841/ 9343-2222 entgegen.


0 Kommentare