09.09.2020, 13:11 Uhr

In Ingolstadt Ladendieb erwischt – gegen ihn lag bereits ein Vollstreckungshaftbefehl in anderer Sache vor

 Foto: Jiri Hera/123rf.com Foto: Jiri Hera/123rf.com

Ein 41-Jähriger begab sich am Dienstagnachmittag, 8. September, gegen 14.45 Uhr, in einen Supermarkt in der Ingolstädter Innenstadt. Dort nahm er zwei Flaschen Bier aus der Warenauslage und steckte diese in seine Jackentasche.

Ingolstadt. Eine Angestellte konnte den Mann bei seiner Tatausführung beobachten und hielt ihn an, nachdem er den Laden verlassen wollte, ohne die Ware zu bezahlen. Bei der polizeilichen Aufnahme vor Ort stellte sich zudem heraus, dass gegen den Mann ein Vollstreckungshaftbefehl vorlag. Nachdem er den für die Ersatzfreiheitsstrafe geforderten Geldbetrag in Höhe von gut 500 Euro nicht begleichen konnte, wurde er der JVA überstellt. Zudem erwartet ihn eine Anzeige wegen Diebstahls.


0 Kommentare