07.09.2020, 15:43 Uhr

Alarm in Bankfiliale Einbrecher auf frischer Tat festgenommen

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Nach einem Einbruchsalarm in einer Bankfiliale in Ingolstadt am Sonntag, 6. September, konnte der Täter noch im Gebäude festgenommen werden. Zwischenzeitlich wurde Untersuchungshaft angeordnet.

Ingolstadt. Am Sonntag, gegen 9.30 Uhr, war bei einer privaten Sicherheitsfirma der Einbruchsalarm bei einer Bankfiliale in der Ingolstädter Innenstadt aufgelaufen. Ein Mitarbeiter konnte daraufhin in den Geschäftsräumen einen Mann feststellen, der sich durch das gewaltsame Aufdrücken der Glastüren Zutritt in den Schalterbereich verschafft hatte. Der 29-jährige Täter konnte bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden.

Das Motiv für den Einbruch ist bislang unklar. Durch die sachleitende Staatsanwaltschaft Ingolstadt wurde Haftbefehl gegen den wohnsitzlosen Einbrecher beantragt, der vom zuständigen Amtsgericht am Montag erlassen wurde.


0 Kommentare