04.09.2020, 08:50 Uhr

Unfall in Mainburg Kein Helm und keine Absturzsicherung – Bauarbeiter leicht verletzt

 Foto: Fluky/123rf.com Foto: Fluky/123rf.com

Beim Betreiben einer Bohrmaschine auf einem Baugerüst in circa fünf Meter Höhe, die auch nur zu zweit betrieben hätte werden dürfen, wurde ein 49-jähriger Bauarbeiter aus Abensberg leicht im Gesicht verletzt.

Mainburg. Zudem trug er keinen Helm und keine Absturzsicherung. Der Mann musste mit dem Sanka ins Krankenhaus Mainburg gebracht werden. Fremdverschulden liegt nicht vor. Die Berufsgenossenschaft wurde verständigt. Die Unfallstelle befand sich in Mainburg-Puttenhausen in der Äußeren Freisinger Straße.


0 Kommentare