02.09.2020, 14:27 Uhr

Erste Hilfe Polizisten reanimieren einen leblos auf dem Parkplatz liegenden 70-Jährigen

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Zur richtigen Zeit am richtigen Ort war ein Streifenteam der Polizeiinspektion Ingolstadt, das am Dienstag, 1. September, um 12 Uhr, erfolgreich eine Reanimation durchführte. Die Beamten wurden winkend durch einen Zeugen auf einen Mann aufmerksam gemacht, der leblos auf dem Norma-Parkplatz in der Godramsteiner Straße in Ingolstadt lag.

Ingolstadt. Die Beamten begannen unmittelbar mit Wiederbelebungsmaßnahmen – und ihre Bemühungen zeigten Wirkung! Nach einigen Minuten gab der Patient wieder Lebenszeichen von sich und wurde durch den nachrückenden Rettungsdienst zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus verbracht. Die Ingolstädter Polizei wünscht dem 70-jährigen Wolnzacher gute Besserung und eine hoffentlich schnelle Genesung.

Traurig: Auf dem Parkplatz rings um den Kollabierten befanden sich beim Eintreffen des Streifenteams zahlreiche Passanten, kein einziger jedoch leistete erste Hilfe. Die Polizei appelliert an alle Bürgerinnen und Bürger, in solchen Situationen unbedingt Hilfe zu leisten!


0 Kommentare