24.08.2020, 17:10 Uhr

Keine Genehmigung Wasserschutzpolizei stoppt Schlauchboot-Tour durch das Naturschutzgebiet „Weltenburger Enge“

 Foto: Ursula Hildebrand Foto: Ursula Hildebrand

Am Freitag, 21. August, gegen 18 Uhr, konnte durch die Wasserschutzpolizei Regensburg eine Schlauchboot, besetzt mit acht Personen, im Bereich Kelheim festgestellt werden.

Kelheim. Die Personengruppe war zuvor mit dem angemieteten Schlauchboot durch das Naturschutzgebiet „Weltenburger Enge“ gefahren. Da das Schlauchboot durch die Personengruppe von einem Unternehmen angemietet wurde, lag eine gewerbliche und somit genehmigungspflichtige Nutzung vor. Ein Bescheid für diese gewerbliche Nutzung lag jedoch nicht vor. Die Gruppe musst daraufhin das Schlauchboot im Bereich Kelheim ausslippen, die Weiterfahrt wurde unterbunden.


0 Kommentare