23.08.2020, 23:23 Uhr

Gastgeber und Gäste uneinsichtig Die Polizei beendet eine lautstarke Party in Rohr

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 22. auf 23. August, wurde der Polizei Mainburg eine Privatparty in Rohr mitgeteilt, die umliegenden Anwohnern den Schlaf raubte.

Rohr. Der Gastgeber, ein 24-Jähriger aus Rohr, und die Gäste wurden von den Beamten zur Ruhe ermahnt, was allerdings keine lange Wirkung zeigte. Etwa 30 Minuten später mussten die Beamten erneut anrücken. Aufgrund der Uneinsichtigkeit des Gastgebers hinsichtlich der Lautstärke von Musik und Gästen musste die Feier schließlich durch die Polizei beendet werden. Gegen den Gastgeber wurde aufgrund der Ruhestörung ein Bußgeldverfahren eingeleitet.


0 Kommentare