23.08.2020, 10:40 Uhr

Achtung Die Kelheimer Polizei warnt vor Enkeltrick-Anrufen

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Freitag, 21. August, kam es im Tagesverlauf zu einer erneuten Häufung von Callcenter-Anrufen. Insbesondere Personen in Kelheim und Abensberg wurden von den unbekannten Tätern angerufen.

Kelheim. Die Täter stellten sich als nahe Verwandte vor. Der jeweilige Anrufer schilderte anschließend, dass er aufgrund eines Unfalls in finanzielle Not geraten wäre und deswegen Unterstützung benötige. Den Angerufenen war diese Betrugsmasche jedoch schon bekannt und sie beendeten das Gespräch daraufhin, sodass es zu keinen Zahlungen kam.

Die Polizei rät: Seien Sie misstrauisch, wenn sich Personen am Telefon als Verwandte oder Bekannte ausgeben, die Sie als solche nicht erkennen und fragen Sie nach Dingen, die nur derjenige wissen kann. Lassen Sie sich nicht durch den Anrufer unter Druck setzen. Geben Sie keine Auskünfte über Ihre familiären und finanziellen Verhältnisse. Halten Sie nach einem Anruf mit finanziellen Forderungen Rücksprache mit Ihren Familienangehörigen.


0 Kommentare