20.08.2020, 09:02 Uhr

Keine Verletzten Auffahrunfall unter Motorradfahrern geht glimpflich aus

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Mittwoch, 19. August, gegen 15 Uhr, kam es in der Ottmaringer Straße in Beilngries zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Motorradfahrern, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden.

Beilngries/Landkreis Eichstätt. Ein 64-Jähriger aus dem Landkreis Roth befuhr zunächst mit seinem Motorrad die Ottmaringer Straße stadteinwärts und musste dann an der Einmündung zur Kreisstraße EI21 verkehrsbedingt anhalten. Dies bemerkte der dahinter Fahrende, ein ebenfalls 64-Jähriger aus dem Landkreis Roth, mit seinem Motorrad zu spät und fuhr seinem Vordermann auf, wodurch beide stürzten. Eines der beiden Motorräder musste abgeschleppt werden. Um die auslaufenden Betriebsstoffe kümmerte sich die freiwillige Feuerwehr Beilngries.


0 Kommentare