17.08.2020, 12:01 Uhr

E-Scooter auf Radweg Radfahrerin stürzt nach Ausweichmanöver – Mutter und Kleinkind leicht verletzt

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Sonntag, 16. August, gegen 17 Uhr, befuhr eine 34-Jährige aus Ingolstadt ordnungsgemäß den Radweg der Neuburger Straße stadtauswärts. Im Fahrradsitz auf ihrem Gepäckträger saß ihr 22 Monate alter Sohn. Ihr entgegen kam ein Mann, der einen E-Scooter schob. Er schob diesen entgegen der Fahrtrichtung auf dem Radweg, sodass die Frau mit dem Rad ausweichen musste.

Ingolstadt. Beim Ausweichen rutschte ihr das Vorderrad weg, woraufhin sie stürzte. Die Frau und ihr Sohn wurden jeweils leicht verletzt und kamen vorsorglich in ein Krankenhaus.

Der Mann, der verbotswidrig den Radweg benutzte, war Mitte 20 und verließ anschließend die Unfallstelle, ohne seine Personalien anzugeben. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0841/ 93434410 entgegen.


0 Kommentare