17.08.2020, 11:34 Uhr

Zuschuss Städtebauförderprogramm „Wachstum und nachhaltige Erneuerung“ – 80.000 Euro fließen nach Bad Abbach

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Wie die Kelheimer Landtagsabgeordnete Petra Högl (CSU) mitteilt, fließen in diesem Jahr 80.000 Euro aus dem Bund-Länder Städtebauförderprogramm „Wachstum und nachhaltige Erneuerung“ nach Bad Abbach für die Gesamtmaßnahme am Ortskern.

Bad Abbach. „Beim Städtebauförderprogramm ,Wachstum und nachhaltige Erneuerung‘ legen Bund und Freistaat bei ihrer Förderung den Schwerpunkt auf die nachhaltige Innenentwicklung der Städte und Gemeinden“, erläutert Petra Högl die Hintergründe des Programms. Insbesondere würden schwerpunktmäßig die Revitalisierung von innerörtlichen Brachflächen zu lebenswerten Quartieren gefördert, wie Högl weiter ausführt.

In diesem Jahr werden bayernweit 242 Städte und Gemeinden mit einer Fördersumme von insgesamt 68 Millionen Euro bedacht.


0 Kommentare