12.08.2020, 09:10 Uhr

Unfall in Ingolstadt Zusammenstoß im Kreuzungsbereich – drei Personen zum Teil schwer verletzt

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Dienstag, 11. August, gegen 13.30 Uhr, befuhr eine 24-jährige Ingolstädterin die Schrobenhausener Straße in Ingolstadt in nördlicher Richtung und wollte an der Kreuzung zur Berliner Straße nach links in diese einbiegen. Ihr entgegen kam ein 81-Jähriger aus Schrobenhausen. Auf dem Beifahrersitz saß die 79-jährige Ehefrau.

Ingolstadt. Der 81-Jährige wollte die Kreuzung geradeaus überqueren. Aus unbekannter Ursache bog die 24-Jährige trotz Gegenverkehr nach links ab, wodurch es zum Zusammenstoß der beiden Pkw kam. Die beiden Fahrer wurden jeweils leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Beifahrerin wurde schwer verletzt und mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Beide Pkw mussten im Anschluss abgeschleppt werden. Zur Unfallaufnahme wurde die Kreuzung zeitweise gesperrt. Die Berufsfeuerwehr Ingolstadt sowie die Feuerwehren Hundszell und Haunwöhr waren vor Ort. Der entstandene Sachschaden beträgt circa 18.000 Euro.


0 Kommentare