12.08.2020, 09:10 Uhr

Unfall bei Elsendorf Am Steuer eingeschlafen – 30-Jähriger gerät auf der A93 in die Leitplanke

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Dienstag, 11. August, befuhr ein 30-jähriger Teublitzer gegen 15 Uhr mit seinem Pkw die Autobahn A93 in Fahrtrichtung Regensburg. Kurz vor der Anschlussstelle Elsendorf fiel der Mann eigenen Angaben zufolge in einen Sekundenschlaf und geriet dadurch in seiner Fahrtrichtung immer weiter nach rechts, bis er letztlich mit der Leitplanke kollidierte.

Elsendorf. Glücklicherweise wurde der Autofahrer bei dem Unfall nicht verletzt. Am Fahrzeug entstand ein erheblicher Lackschaden in Höhe von schätzungsweise 5.000 Euro. Weitere Personen waren an dem Verkehrsunfall nicht beteiligt.

Den 30-Jährigen erwartet nun ein Ermittlungsverfahren aufgrund Gefährdung des Straßenverkehrs. Nach einer ausreichenden Pause konnte er seine Weiterfahrt fortsetzen.


0 Kommentare