05.08.2020, 12:36 Uhr

Heli im Einsatz Kühlwasserbehälter explodiert – Pkw-Fahrer erleidet schwere Verbrennungen

 Foto: Joerg Joernsj/123rf.com Foto: Joerg Joernsj/123rf.com

Beim Versuch, Kühlwasser nachzufüllen, erlitt am Dienstagabend, 4. August, 18 Uhr, ein 34-jähriger Pkw-Fahrer aus Berlin schwere Verbrennungen.

Reichertshofen. Der Mann war mit einem Kastenwagen unterwegs. Gegen 18 Uhr steuerte er eine Tankstelle bei Reichertshofen an, da er zuvor Rauchentwicklung aus dem Motortraum wahrgenommen hatte. Beim Öffnen des Motorraumes im Heck des Fahrzeuges schoss dem 34-Jährigen der Kühlwasserdeckel des explodierenden Behälters entgegen. Durch das heiße Wasser erlitt der Berliner schwere Verbrennungen und musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik nach München verbracht werden.


0 Kommentare