31.07.2020, 11:57 Uhr

Kripo ermittelt Schmuck in Tiefgarage aufgefunden − Polizei sucht Eigentümer

 Foto: PP Oberbayern Nord Foto: PP Oberbayern Nord

Ende letzter Woche fand der Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Hegnenbergstraße in Ingolstadt im Ortsteil Oberhaunstadt zahlreiche Schmuckstücke auf seinem Tiefgaragenstellplatz. Diese waren in einer Plastiktüte verpackt.

Ingolstadt. Die Auffindesituation lässt den Schluss zu, dass es sich hierbei um verstecktes Diebesgut handelt. Die Kriminalpolizeiinspektion Ingolstadt hat deshalb die weiteren Ermittlungen übernommen.

Der oder die rechtmäßigen Eigentümer des Schmucks konnten bisher nicht ausfindig gemacht werden. Unter Umständen stammen die Wertgegenstände aus einem Wohnungseinbruch, der noch nicht entdeckt beziehungsweise zur Anzeige gebracht wurde. Die Kriminalpolizei Ingolstadt bittet Personen, die ihr Hab und Gut auf den gefertigten Lichtbildern erkennen, sich unter der Telefonnummer 0841/ 93430 zu melden.

Neben der beigefügten Übersichtsaufnahme können Detailansichten der aufgefundenen Uhren, Halsketten, Ohrringen und so weiter auch im Internet auf den Seiten des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord im Internet unter www.polizei.bayern.de angesehen werden.


0 Kommentare