30.07.2020, 15:03 Uhr

Anzeigen erstattet Berauschter 29-Jähriger ohne Führerschein sitzt am Steuer des Autos seiner Lebensgefährtin

 Foto: Ursula Hildebrand Foto: Ursula Hildebrand

Am Mittwochnachmittag, 29. Juli, gegen 16.30 Uhr, wurde der Fahrer eines Audi in der Münchener Straße in Ingolstadt einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei gab der 29-jährige Ingolstädter den Beamten gegenüber unvermittelt an, keinen Führerschein mehr zu besitzen.

Ingolstadt. Ferner zeigte der Mann drogentypische Ausfallerscheinungen auf. Auf der Dienststelle musste sich der Mann einer Blutentnahme entziehen. Ihn erwartet eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und unter Drogeneinfluss.

Bei seiner 28-jährigen Beifahrerin handelte es sich um die Lebensgefährtin und zugleich um die Halterin des Fahrzeugs. Der Umstand, dass ihr Lebensgefährte keinen Führerschein mehr besitzt, war ihr bekannt. Die Frau erwartet deshalb ebenfalls eine Strafanzeige wegen Ermächtigung als Halter zum Fahren ohne Fahrerlaubnis.


0 Kommentare