27.07.2020, 15:02 Uhr

Polizei ermittelt Täter beschädigt Vorhängeschloss einer Schranke bei Münchsmünster

 Foto: Hoppe/123rf.com Foto: Hoppe/123rf.com

Am Donnerstagabend, 23. Juli, um circa 19.50 Uhr, beobachtete ein Angestellter der Betreiberfirma, wie sich eine männliche Person an der Zufahrtsschranke zu einem Kieswerk an der Bundesstraße B16a bei Münchsmünster zu schaffen machte.

Münchsmünster. Der Mann wird auf circa 30 Jahre und ungefähr 1,75 Meter groß geschätzt, er trug braune, kurze Haare und einen Kinnbart. Auch fiel dem Mitarbeiter ein roter Pkw auf, der vor der Schranke parkte. An dem Vorhängeschloss, das die Schranke sicherte, konnten diverse Beschädigungen festgestellt werden, offenbar hat der Täter versucht, dieses aufzuschneiden. Der Schaden beträgt circa 20 Euro.

Die Polizei Geisenfeld hat Ermittlungen unter anderem wegen Sachbeschädigung eingeleitet. Wer Hinweise zu dem Vorfall geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizeidienststelle in Geisenfeld in Verbindung zu setzen.


0 Kommentare