25.07.2020, 08:21 Uhr

Unfallflucht Beim Ausparken Auto angefahren und abgehauen

 Foto: Ursula Hildebrand Foto: Ursula Hildebrand

Beim Rückwärtsausparken ist eine Frau mit ihrem Fahrzeug gegen einen geparkten Pkw gefahren und hat sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle entfernt.

Abensberg. Am Freitag, 24. Juli, gegen 11.30 Uhr, hat ein aufmerksamer Jugendlicher auf dem Parkplatz des Einkaufszentrums in Abensberg beobachtet, wie eine ältere Frau mit ihrem Pkw beim Rückwärtsausparken gegen einen geparkten Pkw gefahren ist. Die Unfallverursacherin setzte ihre Fahrt fort, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Der Jugendliche notierte sich das Kennzeichen und unterrichtete den Fahrzeughalter nach dessen Rückkehr zum Fahrzeug. An dem geparkten Pkw wurde das linke vordere Stoßstangeneck beschädigt. Der Schaden wird auf circa 1.000 Euro geschätzt. Bei einer Halternachschau konnte die Unfallverursacherin zu Hause angetroffen werden. An ihrem Pkw konnte eine passender Schaden am rechten hinteren Stoßstangeneck festgestellt werden. Dieser Schaden wird auf circa 300 Euro geschätzt. Die Unfallverursacherin gab an, dass sie den Anstoß nicht bemerkt hat.


0 Kommentare