23.07.2020, 09:04 Uhr

Sachen gibt‘s Betrunkener will sich bei der der Polizei beschweren, irrt sich im Gebäude und randaliert

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 21. auf 22. Juli, geriet ein 31-Jähriger mit seiner Freundin aufgrund seines übermäßigen Alkoholkonsums in Streit. Im Zuge dessen verwies sie ihn kurzerhand der Wohnung.

Ingolstadt. Um seinen Unmut Kund zu tun, beschloss der junge Mann um 2.49 Uhr, die Polizei aufzusuchen. Jedoch irrte er sich zu später Stunde und versuchte sein Glück am benachbarten, baugleichen Gebäude. Als ihm nach langem Klingeln und Klopfen niemand öffnete, beschloss er die Türe einzutreten. Als er dann im Gebäude niemanden antreffen konnte, betätigte er den Feuermelder. Als dann die ersten Polizisten eintrafen, zeigte sich der Betrunkene erleichtert, da er diesen nun endlich sein Leid klagen konnte. Allerdings erwartet ihn nun ein Strafverfahren wegen Missbrauch von Notrufen und Sachbeschädigung.


0 Kommentare