17.07.2020, 15:08 Uhr

Anzeige erstattet 50-Jähriger fährt betrunken zur Polizei, um eine Aussage zu machen

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Donnerstag, 16. Juli, gegen 8.20 Uhr, fuhr ein 50-jähriger Mann aus dem Landkreis mit seinem Pkw zur Polizeiinspektion Kelheim um dort eine Aussage zu machen. Dem aufnehmenden Beamten fiel Alkoholgeruch bei dem Autofahrer auf.

Kelheim. Ein im Anschluss freiwillig durchgeführter Alkotest bestätigte den Verdacht einer Alkoholisierung. Die Weiterfahrt des Mannes wurde daraufhin unterbunden.

Wegen seiner Fahrt unter Alkoholeinfluss erwartet ihn nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige nach dem Straßenverkehrsgesetz.


0 Kommentare