17.07.2020, 13:07 Uhr

Knapp 1,8 Promille Beim Rangieren einen Betonpfeiler angefahren

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Donnerstagabend, 16. Juli, wurde der Polizei ein Ford-Fahrer im Roten Gries in Ingolstadt mitgeteilt, der beim Rangierversuch gegen einen Betonpfeiler des Gartentors eines Anwohners fuhr.

Ingolstadt. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab bei dem 69-jährigen Ingolstädter einen Wert von knapp 1,8 Promille. Auf der Dienststelle musste sich der Mann einer Blutentnahme entziehen und seinen Führerschein abgeben. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.


0 Kommentare