16.07.2020, 10:21 Uhr

Unfall in Ingolstadt Fehler beim Fahrstreifenwechsel – vier beschädigt Fahrzeuge, 6.000 Euro Schaden

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Mittwoch, 15. Juli, 11.30 Uhr, befuhr eine 23-Jährige die Hindenburgstraße in Ingolstadt in östlicher Richtung auf dem rechten der beiden Fahrstreifen. Links neben ihr fuhr ein Sattelzug, als es zum Unfall kam

Ingolstadt. Als die 23-Jährige mit ihrem Pkw auf Höhe des Aufliegers war, wechselte der 53-jährige Lkw-Fahrer unvermittelt auf den rechten Fahrstreifen. Es kam zum seitlichen Kontakt zwischen Pkw und Sattelzug. Die 23-Jährige wurde nach rechts abgedrängt und pralle in das Heck eines ordnungsgemäß am Straßenrand geparkten Pkw. Dieser wurde durch die Wucht des Aufpralls auf den davor geparkten Pkw geschoben. Die 23-Jährige wurde leicht verletzt, ihr Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich insgesamt auf circa 6.000 Euro.


0 Kommentare