29.06.2020, 08:44 Uhr

Ohne Helm unterwegs Aufmerksame Verkehrsteilnehmerin findet schwer verletzten Radfahrer bei Denkendorf

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Sonntagmittag, 28. Juni, fand eine aufmerksame Verkehrsteilnehmerin einen verletzten 74-Jährigen mit seinem Fahrrad auf dem Radweg zwischen Kipfenberg und Denkendorf. Den Spuren zu Folge stürzte der 74-Jährige alleinbeteiligt mit seinem Rad, wodurch er sich schwere Verletzungen zuzog.

Denkendorf. Er kam anschließend mit einem Rettungshubschrauber in ein nahegelegenes Krankenhaus. Hätte der Radfahrer einen Helm getragen, hätte er sich wohl nicht so schwere Verletzungen zugezogen.


0 Kommentare