27.06.2020, 14:00 Uhr

Gegenverkehr übersehen Auto einer 78-Jährigen dreht sich nach Zusammenstoß um die eigene Achse

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Freitag, 26. Juni, gegen 11 Uhr, wollte eine 78-jährige Autofahrerin bei Pförring von der Bundesstraße B299 nach links in die Staatsstraße 2232 in Richtung Ingolstadt einbiegen. Dabei übersah sie den entgegenkommenden Pkw und stieß mit diesem zusammen.

Pförring. Durch den Zusammenstoß drehte sich die 78-Jährige um die eigene Achse und blieb schließlich auf der Staatsstraße 2232 stehen. Das andere Fahrzeug verlor seine rechte vordere Achse und kam auf der Gegenfahrbahn der B299 zum Stehen.

Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt und aufgrund ausgelaufener Betriebsstoffe musste eine Spur der B299 gesperrt werden. Bei beiden Fahrzeugen dürfte es sich um einen wirtschaftlichen Totalschaden handeln.


0 Kommentare