26.06.2020, 09:36 Uhr

Verdacht auf innere Verletzungen 22-jähriger Arbeiter nach Sturz von Leiter mittelschwer verletzt

 Foto: Ursula Hildebrand Foto: Ursula Hildebrand

Bei Arbeiten zu einer Abwasserinstallation in einem Wohnhaus in der Preysingstraße in Wolnzach ist ein 22-jähriger Mann aus Mainburg am Donnerstag, 25. Juni, um 9.25 Uhr, von der Leiter gestürzt und hat sich hierbei mittelschwere Verletzungen zugezogen.

Wolnzach. Zur Durchführung der Arbeiten hatte der 22-Jährige eine Leiter aufgestellt. Auf einer Höhe von zwei Metern verlor er alleinbeteiligt aus unbekannten Gründen den Halt und stürzte auf den Betonboden.

Wegen schwerer Prellungen und Verdacht auf innere Verletzungen wurde er ins Krankenhaus verbracht. Ein Fremdverschulden ist nach bisherigen Ermittlungen nicht gegeben.


0 Kommentare