25.06.2020, 13:14 Uhr

Telefonische Mitteilung 66-Jährige geht nicht auf falsches Gewinnversprechen ein

 Foto: Gaj Rudolf/123rf.com Foto: Gaj Rudolf/123rf.com

Die telefonische Mitteilung über einen Geldgewinn im fünfstelligen Bereich ging am Mittwoch, 24. Juni, um 10 Uhr, bei einer 66-jährigen Frau aus Attenhofen ein.

Attenhofen. Einzige Bedingung war die sofortige Bezahlung von 800 Euro in bar für die Transportkosten an den Überbringer des Geldes. Da die Frau nicht auf den Deal einging, kam es zu keinem weiteren Kontakt.


0 Kommentare