15.06.2020, 10:00 Uhr

Fahndung verlief negativ Zwei junge Männer beschädigen das Dach der Saaler Grundschule und flüchten

 Foto: Jelle van der Wolf/123rf.com Foto: Jelle van der Wolf/123rf.com

Am Sonntag, 14. Juni, um 1.10 Uhr, hat ein Saaler Bürger auf dem Dach der Grundschule in Saal an der Donau zwei Personen festgestellt. Die beiden jungen Männer wurden von dem Zeugen auf dem Dach zur Rede gestellt. Während die Polizei verständigt wurde, sprangen die beiden jungen Männer plötzlich vom Dach hinunter und flüchteten zu Fuß.

Saal an der Donau. Eine mit mehreren Streifenfahrzeugen durchgeführte Nahbereichsfahndung nach den beiden Tätern verlief negativ. Bei Begutachtung des Daches konnten Beschädigungen am Blitzableiter, an einer Mauer und an einem Seitenblech einer Lichtkuppel festgestellt werden. Der Schaden wird auf circa 2.000 Euro geschätzt.


0 Kommentare