13.06.2020, 13:40 Uhr

Betrunkene Radfahrer Polizisten beleidigt und in der Zelle randaliert

 Foto: Ursula Hildebrand Foto: Ursula Hildebrand

Am Donnerstag, 11. Juni, gegen 21.15 Uhr, wurden der Polizeiinspektion Beilngries durch einen Verkehrsteilnehmer zwei stark betrunkene Radfahrer auf dem Radweg zwischen Enkering und Kinding mitgeteilt.

Kinding. Kurz darauf kam auch schon einer der beiden zu Sturz. Beim Eintreffen der Beamten zeigten sich die beiden stark alkoholisierten polnischen Männer im Alter von 31 und 25 Jahren, wohnhaft im Landkreis Eichstätt, äußerst aggressiv. Sie verweigerten jegliche Maßnahmen, einer der beiden beleidigte und bespuckte die Beamten. Mit Unterstützung einer Polizeistreife aus Ingolstadt wurden die beiden dann zur Polizeiinspektion Beilngries gebracht. Dort kamen sie nach einer Blutentnahme in die Arrestzelle. Der aggressivere der beiden Männer randalierte noch in der Zelle und verursachte einen nicht geringen Sachschaden. Beide erwartet nun eine Anzeige, den aggressiveren 31-Jährigen zusätzlich zu seiner Trunkenheitsfahrt noch wegen Beleidigung, Körperverletzung, Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und Sachbeschädigung.


0 Kommentare