10.06.2020, 12:05 Uhr

Geldbörse ist weg Quartett überfällt 46-Jährigen und schlägt ihn nieder

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Mittwoch, 3. Juni kam es gegen 23.15 Uhr in der Nähe des Volksfestplatzes in Neuburg an der Donau zu einem Überfall auf einen 46-jährigen Neuburger. Die bisher unbekannten Täter schlugen dabei so massiv auf den Geschädigten ein, dass dieser anschließend im Krankenhaus versorgt werden musste

Neuburg an der Donau. Der 46-Jährige war nach einem Kneipenbesuch auf dem Weg nach Hause, als er von vier scheinbar Jugendlichen angesprochen wurde. Plötzlich griffen ihn die bisher unbekannten Täter an, schlugen ihn nieder und entwendeten seine Geldbörse. Anschließend flüchteten die Täter über den Volksfestplatz. Eine sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung blieb ohne Ergebnis.

Die Kriminalpolizei Ingolstadt ermittelt in dem Fall und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Sachdienliche Hinweise werden unter der Telefonnummer 0841/ 9343-0 entgegengenommen.


0 Kommentare