30.05.2020, 14:03 Uhr

Keine Verletzten 20.000 Euro Schaden bei Unfall nahe Volkenschwand

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Donnerstag, 28. Mai, um 15.30 Uhr, überholte ein 33-Jähriger aus dem Gemeindebereich Aiglsbach mit seinem Audi auf der Staatsstraße 2049 kurz nach Großgundertshausen Richtung Landshut einen vorausfahrenden Sattelzug, als es zum Unfall kam.

Volkenschwand. Er übersah einen entgegenkommenden Ford Ranger mit Anhänger. Beide Pkw-Fahrer wichen nach rechts aus. Der Fahrer des Audi kollidierte dabei zuerst mit dem Sattelanhänger und dann mit dem Anhänger des entgegenkommenden Pkw. Der Pkw-Anhänger wurde mitsamt der Anhängerkupplung abgerissen und in ein angrenzendes Feld geschleudert. Verletzt wurde niemand, an den drei Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von circa 20.000 Euro.


0 Kommentare