27.05.2020, 21:28 Uhr

Radfahrer unter Alkoholeinfluss – ach Sturz nicht mehr ansprechbar

 Foto: Ursula Hildebrand Foto: Ursula Hildebrand

Auf dem Radweg der Kipfenberger Straße kurz nach der Einmündung zum Retzbachweg in Richtung Ortsmitte von Ingolstadt wurde ein 34-Jähriger aus Ingolstadt am Mittwoch, 27. Mai, 3.15 Uhr, neben seinem Fahrrad liegend aufgefunden.

Ingolstadt. Obwohl er offensichtlich nur leicht verletzt war, war er nicht mehr ansprechbar, roch aber stark nach Alkohol. Da ein Alkotest somit nicht durchgeführt werden konnte, wurde sogleich eine Blutentnahme veranlasst und der Ingolstädter zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. Auf den Ingolstädter kommt nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr zu. Am Fahrrad entstand nur ein geringer Sachschaden in Form von Kratzern


0 Kommentare