26.05.2020, 15:57 Uhr

6.500 Euro Schaden Kollision mit Gegenverkehr – drei Leichtverletzte

 Foto: Ursula Hildebrand Foto: Ursula Hildebrand

Drei Leichtverletzte sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Sonntagabend, 24. Mai, um 18.25 Uhr, auf der Staatsstraße 2049 bei Wolnzach.

Wolnzach. Ein 20-jähriger Ingolstädter war mit seinem Pkw von Wolnzach Richtung Oberlauterbach unterwegs. Nach ersten Erkenntnissen kam er vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit auf die Gegenfahrbahn. Hier prallte er mit der vorderen linken Fahrzeugseite Pkw eines 55-Jährigen aus dem Landkreis Regen.

Sowohl der Unfallverursacher als auch der 55-Jährige und seine gleichaltrige Beifahrerin wurden bei dem Unfall jeweils leicht verletzt. Der 20-Jährige wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von 6.500 Euro.


0 Kommentare