21.05.2020, 23:28 Uhr

Arm gebrochen Siebenjähriges Mädchen stürzte alleinbeteiligt mit ihrem Tretroller

 Foto: Jörg Hüttenhölscher/123rf.com Foto: Jörg Hüttenhölscher/123rf.com

Am Mittwoch, 20. Mai, gegen 7.40 Uhr, war ein siebenjähriges Mädchen auf ihrem Tretroller auf dem Weg zur Schule. Auf der abschüssigen Hemauer Straße befuhr das Kind mit ihrem Tretroller den Gehweg, als es zum Unfall kam.

Riedenburg. Das Mädchen fuhr aus Versehen über die Bordsteinkante des Gehweges und stürzte deswegen auf der Fahrbahn. Das Kind, das einen Fahrradhelm getragen hat, hat sich bei dem Sturz den Arm gebrochen und wurde in die Goldberg-Klinik nach Kelheim gebracht.


0 Kommentare