18.05.2020, 12:13 Uhr

15.000 Euro Schaden Pkw-Fahrer übersieht Motorrad – Motorradfahrer schwer verletzt

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Sonntag, 17. Mai, gegen 16.15 Uhr, ereignete sich bei Beilngries auf der Bundesstraße B299 mit der Kreuzung der Kreisstraße EI26 ein schwerer Verkehrsunfall. Dabei wollte der 56-jährige Pkw-Fahrer die B299 von Winden in Richtung Wolfsbuch überqueren. Hierbei hätte er die Vorfahrt für den Querverkehr beachten müssen.

Beilngries. Zur gleichen Zeit befuhr ein 44-jähriger Motorradfahrer die B299 von Pondorf in Richtung Beilngries. Dieser kollidierte mit dem Pkw, der den Motorradfahrer übersehen hatte. Durch den Unfall wurde der Zweiradfahrer schwer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert werden.

Es entstand ein Gesamtsachschaden von circa 15.000 Euro. Die Fahrzeuge wurden beide sichergestellt und durch einen Mitarbeiter der Dekra wurde ein unfallanalytisches Gutachten erstellt. Zur Verkehrslenkung waren die Feuerwehren Wolfsbuch und Pondorf vor Ort.


0 Kommentare