13.05.2020, 12:43 Uhr

Keine Verletzten Staubexplosion in einem Hackschnitzelspeicher – 20.000 Euro Schaden

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Dienstag, 12. Mai, um 6.30 Uhr, kam es in Puttenhausen in der Äußeren Freisinger Straße zu einer Staubexplosion in einem Hackschnitzelspeicher.

Mainburg. Dabei wurden die Fenster und Türen eines Lagergebäudes und ein Teil der darin eingelagerten Geräte beschädigt. Durch die Wucht der Explosion wurde auch noch ein in zehn Meter Entfernung aufgestellter Blechschuppen deformiert. Verletzt wurde niemand, der Schaden wird auf circa 20.000 Euro geschätzt. Die Feuerwehren von Mainburg, Puttenhausen und Steinbach waren vor Ort im Einsatz.


0 Kommentare