09.05.2020, 11:59 Uhr

Zeugenaufruf Kradfahrerin nach Unfall verletzt – Verursacherin fährt einfach weiter

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Eine 54-jährige Ingolstädterin war am Donnerstag, 7. Mai, um 15.30 Uhr, mit ihrem Kraftrad auf der Bundesstraße B16 in Richtung Regensburg unterwegs und wollte in Manching an der Abzweigung zur Staatsstraße 2335 nach links in Richtung Ingolstadt abbiegen.

Manching. Während sie sich auf den Abbiegestreifen einordnete, stand an der Haltelinie der einmündenden Staatsstraße ein Pkw, der just zu dem Zeitpunkt anfuhr, als sich die Kradfahrerin auf gleicher Höhe befand. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich die 54-Jährige aus, stürzte dadurch von ihrem Zweirad und zog sich leichte Verletzungen zu, am Krad entstand hierbei Sachschaden in Höhe von 500 Euro.

Der unfallverursachende Pkw hielt nicht an, sondern fuhr auf der B16 davon in Richtung Regensburg. Es handelte sich um ein silberfarbenes Cabrio der Marke Audi, gesteuert von einer Frau. Hinweise auf die unbekannte Fahrzeugführerin nimmt die Verkehrspolizei Ingolstadt unter der Telefonnummer 0841/ 9343-4410 entgegen, an der Unfallstelle sollen auch mehrere Zeugen anwesend gewesen sein, diese werden ebenfalls gebeten, sich bei der Verkehrspolizei zu melden.


0 Kommentare