08.05.2020, 16:37 Uhr

Geschwindigkeitsmessungen Erschreckend viele Überschreitungen – Schnellster mit 104 statt 70 km/h unterwegs

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Donnerstag, 7. Mai, wurde zwischen 7 Uhr und 11.30 Uhr in Pförring eine Geschwindigkeitsmessung durchgeführt.

Pförring. Es wurde festgestellt, dass sich erschreckend viele Verkehrsteilnehmer nicht an die vorgeschriebene Geschwindigkeitsbeschränkung hielten. Insgesamt wurden 21 Überschreitungen im Verwarnungsbereich und 23 Überschreitungen im Anzeigenbereich gemessen, wobei der Schnellste mit 104 km/h bei erlaubten 70 km/h unterwegs war. 13 Verkehrsteilnehmer erwartet nun ein Fahrverbot.


0 Kommentare