28.04.2020, 12:14 Uhr

Die Polizei warnt Dubioser Anruf – angeblicher Polizist fragte nach Sparbüchern

 Foto: Gaj Rudolf/123rf.com Foto: Gaj Rudolf/123rf.com

Am Montag, 27. April, gegen 12 Uhr, kam es einmal mehr zu einem Anruf bei einem älteren Anwohner aus Kipfenberg. Diesen fragte der vermeintliche Polizeibeamte gezielt nach dessen Sparbüchern.

Kipfenberg. Der Senior hat das Gespräch erfreulicherweise gleich beendet und somit den Betrügern gar keine Chance gelassen.

Die Polizei Beilngries weist in diesem Bezug erneut darauf hin, dass die Polizei niemals telefonisch Auskünfte über Ihre Finanzverhältnisse verlangt. Falls Sie sich unsicher sind, wenden Sie sich bitte an die nächste Polizeidienststelle und erteilten Sie bitte am Telefon keinerlei Auskünfte.


0 Kommentare