26.04.2020, 12:36 Uhr

Die Polizei ermittelt Streit unter Nachbarn – verbale Auseinandersetzung endet mit Körperverletzung

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Als ein Neustädter in seiner Einfahrt sein Auto wusch, um dieses vom Blütenstaub zu befreien, wurde dieser von seinem Nachbarn sinngemäß als „Umweltsünder“ betitelt.

Neustadt an der Donau. Als sich das Ganze weiter hochschaukelte, wurde die Polizei zur Schlichtung hinzugerufen. Noch vor dem Eintreffen der Polizei, kam es zu einem Faustschlag gegen den autowaschenden Neustädter. Gegen den Nachbarn wurde eine entsprechende Anzeige erstattet.


0 Kommentare